Mitteregg-Haagen 1 gewinnt den 11. Garstner Kuppelcup

Nach zweijähriger Zwangspause war der Veranstaltungssaal Garsten am 02.04.2022 endlich wieder Austragungsort für spannende Feuerwehrwettkämpfe.

Garstner Kuppelcup 2022_2

Traditionell wurde mit dem Garstner Kuppelcup wieder in das Bewerbsjahr im Bezirk Steyr Land gestartet. Bereits zum 11. Mal wird der Bewerb von den Feuerwehren Sand und Oberdambach veranstaltet und wieder folgten zahlreiche hochkarätige Gruppen der Einladung.

2020 und 2021 musste aufgrund der Coronapandemie leider pausiert werden. Diesmal konnte die Veranstaltung mit 3G Kontrolle durchgeführt werden.

Nach einer Qualifikationsphase, die schon zahlreiche hochklassige Leistungen bot, folgte die KO Phase im Weber Rescue- sowie im Kuppelcup.

Den Sieg im Weber Rescue Cup konnte sich schließlich die Gruppe Rutzenmoos 3 vor Saass 2 holen. Breitenau 1 und Leonstein 1 folgten auf den Plätzen 3 und 4


Die KO Phase des Kuppelcups entwickelte sich zu einem spannenden Wettkampf, bei der wie in den Vorläufen sehr schnelle Zeiten gelaufen wurden und teilweise nur wenige Zehntel Sekunden über den Sieg entschieden.
Das Halbfinale erreichten schließlich mit Mitteregg-Haagen 1 und Schweinsegg-Zehetner 1 zwei Lokalmatadore aus dem Bezirk. Dazu gesellten sich mit Bad Mühllacken 3 eine reine weibliche Gruppe sowie die Gruppe Ertl 1 aus Niederösterreich.
Die beiden Gruppen aus dem Bezirk konnten sich im Halbfinale knapp durchsetzen.

Das kleine Finale gewann sensationell die Mädchengruppe aus Bad Mühllacken mit zwei fehlerfreien Läufen.

Garstner Kuppelcup 2022_19

Im bezirksinternen Finale konnte sich schließlich die Gruppe Mitteregg-Haagen 1 mit zwei fehlerfreien Läufen unter 18 Sekunden zum krönenden Sieger küren.
Die Tagesbestzeit erzielte die Gruppe Schweinsegg-Zehetner 1 mit 14,49 Sekunden.

Fotos: HAW Christoph Salzer-Pfiel

  • Garstner Kuppelcup 2022_1
  • Zugriffe: 283
  • Garstner Kuppelcup 2022_2
  • Zugriffe: 1316
  • Garstner Kuppelcup 2022_3
  • Zugriffe: 251
  • Garstner Kuppelcup 2022_4
  • Zugriffe: 253

Schweinsegg-Zehetner 1 gewinnt den 10. Garstner Kuppelcup

Den Jubiläumskuppelcup konnte in einem spannenden feuerwehrinternen Finale die Gruppe Schweinsegg-Zehetner 1 gegen Schweinsegg-Zehetner 5 für sich entscheiden.

2019 03 23 22 32 23

 

Den Finalläufen waren wieder spannende Wettkämpfe vorangegangen, wo schon in den Qualifiaktionsdurchgängen Topzeiten von unter 16 Sekunden gelaufen wurden. Steinfelden 2 erreichte hier die Topzeit von 15,02 Sekunden.